Die Brücke, oder: Was vom offenen Haus übrig bleibt

Ich wollte immer ein „offenes Haus“ haben – eine Art Tankstelle für andere Menschen sein, ein Zuhause, Geborgenheit bieten. Wenn ich mein Leben heute anschaue, stelle ich fest: Im Grunde macht es mir Mühe, wenn nicht alles ordentlich, sauber und planmässig abläuft. Wenn es unruhig, laut und unaufgeräumt ist. Meine Sehnsucht nach einem offenen Haus hält sich nicht nur in Grenzen – nein, ich sehne mich sogar danach, dass „endlich Ruhe“ ist und ich die Türe hinter mir schliessen kann, nicht mehr ständig präsent sein muss, nicht mehr für alles und jeden zuständig und ansprechbar sein muss! Hm. Was für ein Widerspruch zwischen Wunsch und Vermögen. Oder gibt es da eine Brücke?

Ich lese gerade das Buch „Hochsensible Mütter“ von Brigitte Schorr. Darin stellt sie zu Beginn einige Fragen, die folgende Unsicherheiten in mir auslösen:

  • Kann ich eine gute Mutter sein, wenn mein Bedürfnis nach Ruhe so gross ist, dass ich das Aufwachen der Kinder am Morgen am liebsten ignorieren würde?
  • Ist es möglich, eine gute Mutter zu sein, wenn es mich überfordert, den ganzen Tag präsent zu sein?
  • Bin ich eine schlechte Mutter, wenn ich dem Herumhopsen meiner Tochter auf meinem Schoss nach ein paar Minuten ein Ende setze?
  • Bin ich geeignet, Mutter zu sein, wenn ich mich oft nach Zeiten der Ruhe und des Alleinseins sehne?
  • Kann ich meinen Kindern eine gute Mutter sein, wenn ich mich oft müde und ausgelaugt fühle?

Die Antworten weiss ich nicht. Da ist nur eine kleine, zarte Hoffnung, dass eine Brücke existiert. Wie auch immer sie aussieht, und wie auch immer sie zu überqueren ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s