Neuanfänge

Da läuft sie, meine kleine Tochter, unser Nesthäkchen. Sie darf einen Kurs für Kindergartenkinder besuchen und wird, von zwei ihrer älteren Brüder flankiert, zur Schule geführt. Ganz stolz, und ein klitzekleines bisschen unsicher, schreitet sie dahin. Weg sind sie, und die Mutter verdrückt wieder einmal ein kleines Tränchen der Rührung. Unerwarteterweise ist die kleine Lady … Neuanfänge weiterlesen

Lektion am Wasserfall

Was hatte ich mir nicht alles vorgenommen für die vier freien Nachmittage, die ich in der letzten Schulferienwoche hatte. Nach viereinhalb Wochen Familienzeit hatte ich mich sehr auf diese Zeit gefreut. Eine Zeit ohne Fragen, ohne Streit, ohne Ausflüge und Ämtli – einfach Zeit für mich, für meine Projekte, Zeit zum Ausruhen. Ich hatte mir … Lektion am Wasserfall weiterlesen

Blickrichtung

Ich stosse unsere kleine Gartentüre auf und lasse meinen Blick kurz schweifen. Die roten Johannisbeeren sind erntereif, ebenso die schwarzen. Die violetten Josta-Beeren schmecken noch etwas säuerlich. Bald ist Erntezeit. Mein Blick fällt auf das vor kurzer Zeit aufgestellte grosse Trampolin. Wir durften es für diesen Sommer ausleihen, und ich bin nach kurzer Zeit schon … Blickrichtung weiterlesen

Himmels-Spuren

Neulich wurde ich gefragt, warum mein Blog "himmlisch-geerdet" heisst. Schön, wenn ich mir neu überlegen muss, was ich mir gedacht habe und was ich eigentlich will. Ja, was genau? – Ich habe diesen Blog angefangen, um Spuren des Himmels in meinem Alltag wahrzunehmen und darüber zu schreiben. Es ist für mich eine grosse Hilfe, bewusst … Himmels-Spuren weiterlesen